CoronaInfo

Solange die Corona-Pandemie nicht von offizieller Seite als abgeklungen erklärt wird, gelten weiterhin nur wenige Ausnahmen, Besuchern unsere Ferienwohnungen zu öffnen (nachzulesen auf schleswig-holstein.de).

Diese müssen schriftlich bestätigt werden und sind in Kürze:

  • berufliche Veranlassung (z.B. Dienstreisen, Fortbildungen, Handwerker und weitere Arbeitstätigkeiten)
  • zwingend sozial-ethische Zwecke (z.B. Bestattungen oder Sterbebegleitung)
  • medizinisch veranlasste Unterbringung (eigene medizinische Behandlung oder Begleitung eines Kindes unter 14 Jahren bei einem Krankenhausaufenthalt)
  • in einem Sportboothafen (auf einem Boot), wenn das Boot seetüchtig gemacht oder zu seinem Dauerliegeplatz überführt wird

Durch die ab dem 17.05.2021 angedachten Lockerungen – sofern die Inzidenz unter 100 bleibt – entfallen diese Begründungen, man kann einfach nur Urlaub machen.

Weiterhin gültig bleiben aber die strengen Hygienemaßnahmen (u.a. Masketragen, Kontaktbeschränkungen und Abstandhalten) und die Verpflichtung, sich als Tourist alle drei Tage testen zu lassen. Ausführliche und aktuelle Informationen gibt es auf den Homepages von NDR oder R-SH.

Auch unser Hygienekonzept als auch unsere Bestätigung der Coronabestimmungen bleiben für alle Gäste verpflichtend (siehe auch Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus).

Kurzfristige Stornierungen sind weiterhin kostenlos möglich, sofern staatliche Vorgaben das erzwingen.