CoronaInfo

In Schleswig-Holstein kennen wir es seit Ewigkeiten ja nicht anders, dass Welle um Welle anbrandet, mal kleiner, mal größer. Und wer nicht aufpasst, nicht genug Abstand hält, wird halt nass. Je nach Luft- und Wassertemperatur ist das sogar ein großes Vergnügen.

Kein Vergnügen dagegen sind die möglichen Folgen einer Corona-Infektion. Um die Virenflut einzudämmen, gelten strenge Auflagen (nachzulesen auf schleswig-holstein.de), die regelmäßig den aktuellen Umständen angepasst werden.

Übersichtliche Kurzfassungen dessen, was aktuell erlaubt ist, gibt es auf den Homepages von NDR und R-SH.

Für Beherbergungsbetriebe gilt demnach:

  • Grundsätzlich gilt 2G
  • Ausgenommen sind Kinder bis zur Einschulung, regelmäßig getestete minderjährige Schüler, aus medizinischen Gründen Ungeimpfte mit ärztlicher Bescheinigung und aktuellem negativen Test.
  • 3G gilt für Gäste, die ausschließlich geschäftliche, berufliche, dienstliche, medizinische oder zwingend sozialethische Gründe schriftlich bestätigen können
  • Den genauen Wortlaut entnehmt bitte der Webseite der Landesregierung

Unser Hygienekonzept als auch unsere Bestätigung der Coronabestimmungen bleiben weiterhin für alle Gäste verpflichtend (siehe auch Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus).

Kurzfristige Stornierungen sind weiterhin kostenlos möglich, sofern staatliche Vorgaben sie erzwingen.